Stadträtin und Dezernentin für Umwelt und Frauen

"Ein Drittel aller Mädchen und Frauen in Deutschland hat mindestens einmal in ihrem Leben Gewalt erfahren. Körperliche oder sexuelle Gewalt. Im öffentlichen Raum oder in den eigenen vier Wände. Das ist kein seltenes Phänomen, sondern schrecklicher Alltag. Das ist ein Skandal, auf den wir nicht müde werden dürfen, hinzuweisen. Ich unterstütze daher die Kampagne von „Zonta says NO zu Gewalt", die genau das will. Lassen Sie uns gemeinsam Hinschauen, Bewusstsein schärfen, Zeichen setzen und das Ende der Gewalt gegen Frauen zum Ziel haben."

 

Zonta FFM Rhein Main engagiert sich als Schutzengel bei FeM mit einer Spende von 5.000€ beim Hilfsprojekt moBBi für junge Frauen von 18-21 Jahre! Hier mehr Infos unter www.fem-maedchenhaus.de